Der Posaunenchor Senden stellt sich vor

Das sind wir: 60 Jahre, und kein bisschen leise!

Der Posaunenchor der Friedenskirche 2015

Der Posaunenchor der Friedenskirche 2015                                                 Foto: Joachim Albrecht

  1. Reihe v.l.n.r.: Rudi Freeze (Trompete), Jörg Frieder Deppe (Trompete), Hannelore Fritsche (Leiterin und Baritonhorn), Uschi Herzog (Posaune), Armin Engemann (Baritonhorn), Kurt Bastin, Posaune.
  2. Reihe: Eckart Lotto (Trompete), Karl Pohlmann (Trompete), Ursula Schulze-Mönking (Trompete), Gisela Bastin (Trompete), Jannis Leistikow (Trompete), Anne Meyer-Schwickerath (Waldhorn), Thomas Diester (Posaune), Bernd Lieneweg (Tuba, hier vertreten durch Horst Fritsche), Norbert Stöcker (Posaune).
  3. Reihe: Annette Hölscher (Trompete), Martin Müller (Trompete), Karl-Heinz Habermann (Baritonhorn), Martina Leistikow (Tenorhorn).

Es fehlen: Manfred Pförtner (Trompete), Helga Beckmann (Trompete).

Hier die aktuelle Version unserer Jubiläumsfestschrift: 60 Jahre Pos. Festschrift

Und hier der Link zu WN online

Kleiner Scherz am Rande: so ähnlich hätte es ausgesehen, wenn ich dabei gewesen wäre. Aber Horst hat mich würdig vertreten.

Kleiner Scherz am Rande: so ähnlich hätte es ausgesehen, wenn ich dabei gewesen wäre. Aber Horst hat mich würdig vertreten. Sogar mit Tönen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.