Gemeindefest zum 40-jährigen Jubiläum der Ev. Kirchengemeinde Senden

Gotteslob mit kräftigen Tönen -Posaunenchor eben.

Gotteslob mit kräftigen Tönen – Posaunenchor eben.

Die Sonne schien und Hannelore war wieder da, das waren zwei schöne Aspekte beim Festgottesdienst zum 40-jährigen Gemeindejubiläum vor der Friedenskirche.

Gut gelaunt spielte der Posaunenchor nicht nur im Gottesdienst, sondern  nach dem obligatorischen Würstchenessen noch einmal zur Unterhaltung der Gäste. Da es ein breites Angebot zum Mitfeiern gab, waren zu dem vorgesehenen Zeitpunkt nur wenige Konzert-Zuhörer auf den Bänken vor uns. Wir beschlossen also, hauptsächlich uns und unseren wenigen Fans zur Freude das einstudierte Programm zu Gehör zu bringen.

Schön, dass Hannelore uns dirigierte, wir wünschen ihr weiterhin gute Genesung!

Erster Auftritt mit zwei Tuben - wir freuen uns, dass Werner mit seiner 5/4 Tuba jetzt bei uns mitspielt.

Erster Auftritt mit zwei Tuben – wir freuen uns, dass Werner mit seiner 6/4 Tuba jetzt bei uns mitspielt.

Immer wieder sind wir alle begeistert von Martins Oberstimme-Begleitungen. Leider darf Rudi nicht mehr mit uns blasen - natürlich wünschen wir auch ihm das Beste!

Immer wieder sind wir alle begeistert von Martins Oberstimme-Begleitungen. Leider darf Rudi nicht mehr mit uns blasen – natürlich wünschen wir auch ihm das Beste! Jan Philipp wird ihn würdig ersetzen, ihm gratulieren wir zum bestandenen Examen!

Hier geht es zu den Fotos auf der Homepage der Kirchengemeinde.

Hier geht es zu den Fotos auf der Homepage der Kirchengemeinde.

Galerie der restlichen Fotos:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.