Zur heutigen Probe und zum zukünftigen Vorgehen, um Proben wie heute zu vermeiden.

40 Jahre (25) a weiß
Liebe Mitbläserinnen und Mitbläser,
Hannelore war wieder da, sicher ein Grund zur Freude!
Aus vielfachen Gründen war aber heute nur ein Trompeter zur Probe erschienen, daher haben wir die Probe ausfallen lassen und nur ein paar organisatorische Dinge besprochen.
Das Wichtigste: es soll bis zum Sonntag vor jeder Probe klar sein, ob die Probe stattfinden kann, damit bei Ausfallen lange Wege aus Seppenrade, Olfen oder Havixbbeck vermieden werden, denn das kostet Zeit, Sprit, Strom und somit auch Geld und Ressourcen. Daher unsere ganz große Bitte: tragt jeweils bis Sonntag in unsere Liste  ein, ob Ihr zur Übungsstunde kommen könnt, dann können sich alle, vor allem aber auch Hannelore mit ihrer Vorbereitung, darauf einstellen. Die Übermittlungsprobleme sollen für Hannelore bestmöglich (z.B. pdf-Datei) gelöst werden. Wenn das gut klappt, erspart uns das allen eine so frustrierende Situation wie heute. Denn es soll – wie auf unserem alten Aufkleber notiert (Anhang) – weiter gelten: Posaune macht Laune!
Wenn Ihr auf den hoffentlich bekannten Link zu unserer Liste klickt und die Liste öffnet sich nicht, dann habt Ihr ein Browser- oder Betriebssystem-Problem, dann müssen unsere Experten nach einer Lösung suchen. Alles, was Ihr mir zur Veröffentlichung schickt, setze ich schnellstmöglich auf unser blog, das ist eine chronologisch angelegte website, ein Weblogbuch. Die Bedienung ist einfach und geht schnell, jeder kann Kommentare hinzufügen, die dann auch jeder lesen kann. Anregungen und Verbesserungsvorschläge bitte an Werner oder mich.
Mit besten Grüßen,
Bernd
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.